Hanseatische Bürgerstiftung

Leben
für die Stadt

»Nach lieben ist helfen das schönste Zeitwort der Welt.«

Bertha von Suttner, Friedensnobelpreisträgerin

Die Bürgerstiftung auf Facebook

Stiftungstag 2014

Soziale Bildung e.V.

Projekt: Stadtteil gestalten
Jugend bildet Jugend- meine Ideen hier verwirklichen

Leitung: Frau Kristina Quandt
Förderung: 1.600 Euro

Jugend-, Sprach- und Begegnungszentrum Mecklenburg Vorpommern e.V.

Kreative Sprachförderung für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und Kinder mit Migrationshintergrund

Leitung: Frau Swetlana Stumpf, Frau Andrea Pecnik, Herr Michael Bondar Vereinsvorsitzender

Förderung: 1.060 Euro

Grundschule Schmarl

Projekt: Ein Haus für alle Kinder- in drei Tagen um die Welt

Leitung: Frau Kelsch, Frau Baumbach, Frau Fenske
Förderung: 1.200 Euro

Rostocker FC von 1895 e.V.

Trainingsgeräte und Materialien für die jüngsten Fußballkinder, »Ballbinis«

Leitung: Herr Christian Blanck
Förderung: 1.000 Euro

Seniorenbegegnungstreff in der Ev. Luth. Kirchgemeinde St. Michael in Gehlstorf

Anbau eines Treppenliftes für den Barrierefreien Zugang für Senioren

Leitung: Frau Regina Blischke, Frau Irmgard Ullerich, Pastor Dietmar Cassel

Förderung: 1.700 Euro

Schulzentrum Pau-Friedrich-Scheel, Förderzentrum für Körperbehinderte

Unterstützung bei der Anschaffung von therapeutischen Spiel- und Sportgeräten

Leitung: Frau Birgit Hermann (Fördervereinsvorsitzende)
Förderung: 1.500 Euro

Jenaplanschule Rostock

Erweiterung des Schulgartens und Bau eines Gewächshauses

Leitung: Herr Martin Plant, Frau Marion Westphal
Förderung: 2.000 Euro

Welt-Musik-Schule »Carl Orff« der Hansestadt Rostock e.V.

Anschaffung einer Pauke für Kinderprojekte und eines E-Pianos als Leihgerät für Schüler aus sozial schwachen Familien

Leitung: Frau Franziska Pfaff
Förderung: 1.500 Euro

Charisma e.V.

Projekt »Rückenwind«

Leitung: Frau Bärbel Hackedahl, Frau Dr. Eva Siegmund
Förderung: 1.000 Euro

Grundschule John-Brinckman

Projekt »Geheimsache Igel: Kinder stärken - sag einfach NEIN«

Leitung: Frau C. Leiding, Frau Y. Thiel
Förderung: 750 Euro