Hanseatische Bürgerstiftung

 
Die Bürgerstiftung auf Facebook

Auftakt Lesepatenschaften

Am 14. März 2013 fand bei Kaffee und Kuchen ein erstes Kennenlernen der Lesepatinnen und -paten mit den Kindern in der Grundschule Schmarl statt. Zur Begrüßung übergab Herr Wolfgang Grieger, der Vorstandsvorsitzende der Hanseatischen Bürgerstiftung Rostock, jedem Kind ein Buch, dass Herr Keiper von der „anderen Buchhandlung“ gespendet hat. Einige eifrige Kinder wollten sofort mit dem Lesen beginnen. Nach den Osterferien ging es endlich los! Alle Paten werden sich einmal in der Woche zu einer schönen Stunde rund um Bücher und Lesen treffen. „Es soll kein unangenehmer Nachhilfeunterricht werden, sondern den Kindern die Freude am Lesen vermitteln und ein Teil ihres Lebens werden“, betont Wolfgang Grieger. Ein Dutzend ehrenamtliche Helfer haben sich bisher für diese wichtige Aufgabe gemeldet und werden über 20 Kinder betreuen. Weitere Lesepatinnen und Lesepaten sind sehr willkommen, den es gibt noch viele andere Kinder, die sich über Hilfe beim Lesenlernen freuen.

Zurück